Pril Logo

Reibekuchen mit Spiegeleiern und Speck

Zutaten
Portionen: 4

  • 500 g festkochende Kartoffeln
  • 60 ml Pflanzenöl
  • 50 g Speck
  • 1 EL Butter
  • 4 Eier
  • 20 g Schnittlauch zum Garnieren
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer

Utensilien
Gemüseschäler, Kastenreibe, Schneidebrett, Messer, Geschirrtuch, große Rührschüssel, Metallspatel, Papiertücher, große antihaftbeschichtete Pfanne

Schnittlauch fein hacken. Kartoffeln schälen und raspeln.

Die geraspelten Kartoffeln in eine Schüssel mit kaltem Wasser geben und rühren, bis das Wasser trüb wird. Kartoffeln gut abtropfen lassen und unter kaltem Wasser abspülen. Die Kartoffeln auf ein Geschirrtuch legen und über dem Spülbecken verdrehen, um so viel Flüssigkeit wie möglich auszuwringen. Kartoffeln zurück in eine Schüssel geben und zum Lockern rütteln, dann wieder auf ein Geschirrtuch geben und die Flüssigkeit wieder auswringen.

Kartoffeln zurück in eine Schüssel geben und mit Salz und etwas gemahlenem schwarzem Pfeffer bestreuen.

Pflanzenöl in der Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen. Kartoffeln in einer gleichmäßigen Schicht zugeben und ohne Zutun braten, bis der Boden eine gut gebräunte Kruste bildet (ca. 5 Min.). Einen großen Teller verwenden, um die Kartoffelpuffer in einem Stück zu wenden und die andere Seite weitere ca. 5 Minuten braten, bei Bedarf mehr Pflanzenöl hinzufügen. Zum Abtropfen auf einen mit Papiertüchern ausgelegten Teller geben.

Speck in der gleichen Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze knusprig braten. Butter in die Pfanne geben und die Eier in Butter braten, bis das Eiweiß fest wird und die Ränder knusprig sind. Speck, Eier und Kartoffelpuffer gleichmäßig auf Tellern anrichten und mit Schnittlauch, Salz und Pfeffer garnieren. Guten Appetit!

Sorgen ums dreckige Geschirr? Muss nicht sein!

Nach Ihrem #enjoytogether Moment müssen Sie sich keine Sorgen ums dreckige Geschirr machen.
Pril entfernt selbst hartnäckigsten Schmutz wie Fett und Eingebranntes, so dass Ihr Geschirr ganz einfach perfekt sauber wird.